Jetzt anrufen:
+49 2722 8089999

Bikeleasing

Was ist Bikeleasing?

Mit Bikeleasing können Sie ihr Wunschfahrrad über die Gehaltsabrechnung monatlich finanzieren. Ähnlich wie beim Leasing von Autos ist der Arbeitgeber in dem Fall der offizielle Leasingnehmer und stellt den Mitarbeitern nach Abschluss des Leasingvertrags das "Dienstrad" zur Verfügung. Dabei steht Ihnen das Fahrzeug im Normalfall natürlich nicht nur für den Weg zur Arbeit und zurück, sondern auch privat und allen Haushaltsmitgliedern zum freien Gebrauch.

Privatpersonen können mit Bikeleasing bis zu 30% gegenüber dem herkömmlichen Kaufpreis sparen!

Seit 2012 besteht die Erweiterung des steuerlichen Dienstwagenprivilegs auf Fahrräder und E-Bikes. Durch die "1%-Regelung" entstehe für sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber erhebliche, steuerliche Vorteile, die das Bikeleasing besonders attraktiv macht. Bei einer Laufzeit von im Regelfall 36 Monaten wird nur ein kleiner, monatlicher Betrag direkt von der Lohnabrechung abgezogen.

Fragen Sie bei Ihrem nächsten Besuch bei uns im E-Mobility Center einfach nach Informationen und finden Sie einfach heraus, ob Ihr Arbeitgeber E-Bikeleasing anbietet.